Caroline Teske

Caroline Teske - Querflöte - Traversflöte

 

Musik gehört schon immer zu meinem Leben! Da mein Papa selbst Profimusiker im Orchester ist, wurde bei uns zu Hause schon immer viel gesungen und musiziert. Mit fünf Jahren fing ich an, Blockflöte zu spielen und entdeckte schon bald meine erste große Liebe: Die Querflöte. Als ich 8 Jahre alt war, durfte ich damit endlich anfangen! Nach anfänglichem Unterricht in der Musikschule bekam ich zusätzlich privaten Förderunterricht und feierte auch diverse Erfolge bei Wettbewerben wie „Jugend musiziert“.

Mein Querflötenstudium begann ich an der Nürnberger Musikhochschule und ich belegte sowohl den künstlerischen als auch den musikpädagogischen Studiengang. In dieser Zeit kristallisierte sich auch eine andere Leidenschaft immer mehr heraus: Der Klang und das Spiel historischer Querflöten. Deshalb stürzte ich mich zusätzlich in ein Traversflötenstudium und ging anschließend nach Leipzig, um dort im Master Alte Musik zu studieren.

Mit viel Begeisterung unterrichte ich seit vielen Jahren Kinder, Jugendliche und Erwachsene und bin dafür auch schon mal längere Strecken im Zug unterwegs, da ich mit meinem Mann in Berlin lebe. Das eigene konzertieren kommt in diversen Kammermuikensembles natürlich auch nicht zu kurz.

Und wenn ich gerade mal nicht Flöte spiele oder mit einem Buch im Zug zum Unterrichten oder zum Konzert sitze? Dann bin ich bestimmt mit Wanderschuhen auf einem Berg oder mit dem Rad durch den Wald unterwegs.

An der Musication unterrichte ich nicht nur Einzel- und Gruppenunterricht, sondern auch das Querflötenensemble „Die Pfiffer“. Wir freuen uns immer über Neuzugänge!